Information

Kategorien

PayPal

Newsletter

Folgen Sie uns auf Facebook

Markenlinien - Herstellerlinien

Die Firma GTSM Magglingen AG baut mit ihren Partnern auf eine vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit. Wir freuen uns auch auf Lieferantenseite dieses Vertrauen zu spüren, arbeiten wir doch mit einigen Firmen und ihren Marken seit über 40 Jahren zusammen. Wir freuen uns, für die folgenden Firmen / Marken die Exklusiv-Vertretung in der Sc...

Die Firma GTSM Magglingen AG baut mit ihren Partnern auf eine vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit. Wir freuen uns auch auf Lieferantenseite dieses Vertrauen zu spüren, arbeiten wir doch mit einigen Firmen und ihren Marken seit über 40 Jahren zusammen. Wir freuen uns, für die folgenden Firmen / Marken die Exklusiv-Vertretung in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein zu sein.

Mehr

Markenlinien - Herstellerlinien Es gibt 531 Artikel.

Unterkategorien

  • SIK Holz © Robinienholz-Spielgeräte

    Individuelle und kreative Lösungen für Ihre Spielplatzplanung. Kunden profitieren von 30 Jahren Erfahrung in Design, Planung, Herstellung und Bau von Kinder-Spielplätzen mit Spielgeräten aus natürlichem Robinienholz.

    Die Firma SIK-Holz® ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen im Fläming, südlich von Berlin. Hier entstand 1988 aus einer Milchviehanlage ein Meisterbetrieb des Holzbildhauerhandwerks mit dem Schwerpunkt Planung, Gestaltung und Produktion von individuellen Kinderspielplatzgeräten aus Robinienholz. Der Name SIK-Holz® steht nicht nur für individuelle Spielgeräte und Spielplätze und Anlagen aus Robinienholz, er steht auch für ca. 200 Menschen, die diese Produkte herstellen. Das sind in erster Linie Tischler, Zimmerleute und Holzbildhauer, aber auch Schlosser, Kaufleute und Ingenieure. Sie alle tragen durch ein hohes Maß an Verantwortung zum Erfolg des Unternehmens bei. Bei SIK-Holz® finden Sie alle Unternehmensbereiche unter einem Dach ‒ von der Konstruktion über die Produktion der Spielgeräte bis hin zur Montage vor Ort. In den einzelnen Fertigungsbereichen kann man die Entstehung eines Produktes von einem Baumstamm bis zum fertigen Spielgerät verfolgen.

    SIK Holz steht für besseres und freies Spiel!

    Kinder wollen Spass haben. Außerdem sind unterschiedlichste konditionelle, konstitutionelle, soziale und psychologische Voraussetzungen wichtig, um einen optimalen Beitrag zur Gesundheits- und Persönlichkeitsentwicklung des Kindes zu gewährleisten. Seit Jahrzehnten sammelt SIK Holz Erfahrungen im Bau von Spielplatzgeräten, Spielplätzen und Spielanlagen aus Theorie und Praxis, um Bewegung, Spieltrieb, Spielwert, die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern besser verstehen zu können. Diese nutzen wir für die Weiterentwicklung und Optimierung unserer Spielgeräte und Spielraum-Konzepte.

    SIK Holz ist individuell und kreativ!

    Eine individuelle Gestaltung von Spielgeräten braucht Ideenreichtum, eine hohe Flexibilität und die Kreativität unserer Mitarbeiter. Die geschaffene Originalität in Design und Farbe wird bewahrt, indem SIK Holz einen Anteil an traditionellen Formen, Verfahren und Wissen berücksichtigt.

    SIK Holz steht für Sicherheit und Qualität!

    Ein Höchstmaß an gestalterischer Qualität, solider Handwerkskunst, Haltbarkeit, Stabilität und Sicherheit der Spielplatzgeräte ist SIK Holz sehr wichtig. Das Holz der Robinie ist ideal dafür. Unsere Leistungsfähigkeit und Verbindlichkeit demonstriert SIK Holz nicht nur mit entsprechenden Zertifikaten, sondern mit jeder neuen Herausforderung zur Schaffung eines neuen Spielplatzes, bei der Montage, Wartung und Pflege.

    SIK Holz handelt nachhaltig im Wettbewerb und gegenüber unserer Umwelt und Nachwelt!

    Es ist wichtig stets ehrlich, kompetent und kundenorientiert zu handeln. Dies zeigt sich an unseren nachhaltigen Beziehungen und unsere Verlässlichkeit zu unseren Kunden. Um auf ein neues ökosoziales Umfeld reagieren und pro-aktiv mitgestalten zu können, muss man zukunftsorientiert und umweltfreundlich handeln, sowie nachhaltig wirtschaften. SIK Holz ist entsprechend mit dem Umweltsiegel zertifiziert, folgt den Regeln des FSC©, der verantwortungsvollen Waldwirtschaft, und fördert junge Menschen. SIK Holz engagiert sich gesellschaftlich mit den Partnern für Demokratie, multikulturelle Werte und zeigt globale Verantwortung.

    SIK-Holz (Schweiz) hat seine offizielle Präsenz auf dem Internet unter www.sik-holz.ch.
    Auf dem Online-Shop www.gtsm.ch findet sich nur eine eine kleine Auswahl der wichtigsten Standard-Produkte von SIK-Hoiz in den relevanten Prdoujktekategorien der Spielplatzgeräte.

    SIK-Holz® Spielplatzgeräte werden hauptsächlich aus dem Holz der einheimischen, deutschen Robinie hergestellt.

    Robinienholz ist das härteste europäische Nutzholz und darf ohne chemischen Holzschutz in der Erde verbaut werden, da es nach der DIN EN 350-2 der Resistenzklasse 1–2 angehört. Robinie kann demnach ohne Imprägnierung im Außenbereich eingesetzt werden und ist so eine sinnvolle Alternative zu dauerhaften Tropenholzarten. Robinienholz für Spielgeräte von SIK-Holz stammt aus dem Herbst- bzw. Wintereinschlag nachhaltig bewirtschafteter Brandenburger Forsten. Diese werden in naturgemäßer Mischkultur bewirtschaftet. Durch die Verwertung der Holzreste wird eine hundertprozentige Materialausnutzung erreicht. Robinie (Robinia pseudoacacia L.) Kurzzeichen nach DIN 4076, Teil 1: ROB Handelsnamen: Robinie, Falsche Akazie, Gemeiner Schotendorn

    Holzeigenschaften: Die Robinie bildet einen ausgeprägten Farbkern, der sich scharf von dem auffallend schmalen gelblich weißen Splint absetzt. Robinienholz ist äußerst schwer und hart und weist entsprechend gute Festigkeitswerte auf, die deutlich über denen der Eiche liegen. Es ist zäh und elastisch sowie gut biegbar. Robinienholz zeichnet sich durch eine überdurchschnittliche Belastbarkeit quer zur Faser bei dynamischer Beanspruchung aus. Das Kernholz besitzt eine hohe natürliche Resistenz gegen holzzerstörende Pilze und Insekten. Robinienholz ist hinsichtlich der Standfestigkeit allen anderen Holzarten überlegen und steht selbst bei schlechter Qualität im Durchschnitt mindestens 20 Jahre im Boden.

    Verwendung: Traditionelle Verwendungen z.B. zum Bau von Zaunpfählen, als Grubenholz oder als Brennmaterial, geraten zunehmend in den Hintergrund. In den letzten Jahren wird das Holz verstärkt für qualitativ hochwertige Produkte eingesetzt. Dazu gehören konstruktive Anwendungen im Außenbereich unter hoher biologischer wie mechanischer Belastung.

    Wuchsform: Die in Europa angebauten Robinien erreichen im besten Hiebsalter von etwa 40 bis 50 Jahren eine Stammhöhe von 20‒25 m und einen Durchmesser von 30‒40 cm. Die Stämme neigen zu Krummschaftigkeit, Unrundheit und Zwieselwuchs. Planmäßige Selektion und forstliche Pflegemaßnahmen können Form und Dimension positiv beeinflussen. Die astfreie Schaftlänge kann in diesem Alter im Bestandsschluss 8‒10 m betragen. Das vermarktete Rundholz liegt bei 2,5‒4 m Länge und einem Durchmesser von 25‒40 cm.

  • GSWeb - Seilspielgeräte und...

    GSWeb ist weltberühmt für ihre Raumnetz-Spielgeräte.

    Die originellen GSWeb-Kinderspielgeräte sind sicher, zuverlässig und langlebig. Die Technologie ist die gleiche, die für die Konstruktion, Herstellung und den Bau von Brückenkabeln entwickelt wurde.

    GSWeb Netz-Spielprodukte verwenden unglaublich harte und langlebige Nylon-beschichtete Drahtseile. Kraft, Elastizität und lebendige Farbe in jeder Faser und verstärkt mit Stahl, besser kann man brillante Netz-Spielgeräte nicht bauen.

    Inspiriert wurde GSWeb von der Kunst der Spinnen. So wie das geometrische Design eines Spinnennetzes eine starke und stabile Struktur schafft, bietet GSWeb die sicherste und stabilste Spielumgebung für Kinder jeden Alters.

  • Lappset © - Spiel-, Sport- und...

    Lappset als Unternehmen - Spiel ist für uns Arbeit

    Als Spielexperte erschafft Lappset noch aufregendere Umgebungen für Sport und Spiel. Lernen Sie uns kennen, unsere Geschichte und unsere Denkweise.

    Benutzerorientiertes Design

    Unser Design und unsere Produkte basieren immer auf Forschungsdaten. Neben der Sicherheit ist eine der meistgeschätzten Eigenschaften von Spielplatzgeräten ihr Potenzial, die Fantasie anzuregen, dies ist einer der Grundpfeiler unseres Leitbilds für Design. Wir arbeiten mit den bekanntesten Fachleuten und Organisationen auf diesem Gebiet zusammen. Zusätzlich zu den technischen Tests werden unsere Produkte immer auch von echten Experten geprüft. Kinder liefern immer das beste Feedback.

    Die richtigen Materialien an den richtigen Orten

    Dank unserer 45-jährigen Geschichte wissen wir, wie Spielplätze genutzt werden. Auf Grundlage unserer Erfahrung haben wir die besten Materialien im Hinblick auf Abnutzung, Haltbarkeit und Kosteneffizienz ausgewählt. Als ein benutzerfreundliches und natürliches Material bleibt Holz unabhängig vom Wetter angenehm zu nutzen. Dank unseres Leimschichtholz-Fertigungsverfahrens biegen sich unsere Holzbauteile nicht, sie verwinden sich nicht und sie splittern nicht ab. Das LappCoat-Lackierverfahren macht die Metallbauteile sehr langlebig und verleiht ihnen die endgültige ästhetische Note. Im Vergleich zu Kunststoffmaterialien ist Hochdrucklaminat (HPL) sehr langlebig, ganz gleich unter welchen Wetterbedingungen.

    Getestete und sichere Produkte

    Um eine gleichbleibende Qualität der Produktion und umweltfreundliche Betriebsmethoden zu gewährleisten, sind unsere Betriebe gemäß dem Qualitätsmanagementsystem ISO 9001 und dem Umweltmanagementsystem ISO 14001 zertifiziert. Unsere Produkte werden stets unter Berücksichtigung der geltenden Sicherheitsstandards entwickelt und hergestellt. Die mechanischen Eigenschaften unserer Produkte werden anhand mechanischer Tests sichergestellt, und die Betriebssicherheit wird nach international zulässigen Methoden getestet.

     

    Lappset PlayEvolution - Ein Leben im Sandkasten und drum herum

    Sandspiele

     

    Das Spiel bedeutet sowohl für Kinder als auch für Erwachsene Entspannung, Abenteuer, Kreativität und Entwicklung. Die Welt entwickelt sich durch das Spiel! Wenn ein Mensch spielt, erschafft er vorbehaltlos und beinahe unbemerkt neue Welten. Je öfter die Grenzen überschritten werden, desto niedriger und bedeutungsloser werden sie. Lappset's Play Evolution bedeutet nicht die Neuerfindung des Spielens, sondern das Finden neuer spielerischer Perspektiven und die Unterstützung des natürlichen menschlichen Spielverhaltens. Spiel ist in allem und überall.

    Spiel mit ernsten Sachen

    Das Gegenteil von Spiel ist nicht Arbeit, sondern Depression. Ein Kind spielt von Natur aus, aber wenn wir erwachsen werden, mögen wir denken, dass das Spielen nun für uns vorbei ist. Spielen ist jedoch eine Einstellung, die uns voranbringt und unsere Gedanken in neue Bahnen lenkt, auch im Beruf und in anderen Alltagssituationen.

    Gesundheit!

    Die Gesundheit ist eine ernste Sache, aber das Spielerische übernimmt eine große Rolle bei der Verbesserung des Wohlbefindens. Das Spiel ermöglich allen Altersstufen Erlebnisse des Gelingens und Verstehens, Bewegung und die Freude am Beisammensein. Sportliche Spiele verbessern die Koordinationsfähigkeit, die Balance und stärken die Muskeln ohne Leistungszwang. Je mehr man sich bewegt und sich selbst neue Herausforderungen stellt, desto länger bleibt man gesund. Es ist nie zu spät, mit dem Spielen anzufangen.

    Nicht das Ende, sondern der Anfang des Spiels

    Lappset hat sich niemals nur mit der Entwicklung und Herstellung von Spielplatzgeräten begnügt. Vorbehaltlose Begeisterung für alles Neue und der Wille, zum Kern des Spielens zu gelangen, führte zu Lappset's eigener Evolution in Form von wissenschaftlichen Kooperationsprojekten und einer starken und kontinuierlichen Produktentwicklung.

    Die Wurzeln der spielerischen und aufgeschlossenen Unternehmenskultur reichen zurück bis in die 1960er Jahre, als der Gründer von Lappset, Antero Ikäheimo, seine eigenen Kinder großzog. Während er sich mit der Welt der Spielplatzgeräte vertraut machte, stellte er fest, dass man den Kindern etwas Besseres bieten müsste. Spielplatzgeräte, die den Wunsch zum Klettern, Hängen, Balancieren und Erforschen wecken. Antero sah auch schon damals, dass das Wohlbefinden des Menschen nach Begegnungsstätten dreier Generationen verlangt: Bereiche, in denen Spieler aller Altersgruppen und Naturelle zusammen sein wollen und können. Aus diesen Plänen heraus entstand im Jahre 1970 Lappset.

    Für Lappset sind Design, Umwelt und Sicherheit wichtige Themen

    Lappset entwickelt Produkte, an denen das Spielen zugleich Spaß macht und lehrreich ist. In unseren Spielgeräten verbinden wir sorgfältig durchdachtes Design und zum Spielen anregende Farben mit tief greifenden Forschungsergebnissen über die Bedürfnisse der Spieler. 

    Unsere Spielgeräte regen zum Spielen an. Das klingt einfach, aber dahinter steht eine lange und aufwändige Entwicklungsarbeit, während derer die Spielwünsche von Spielern aller Altersgruppen bedacht werden. Das Spielgerät muss sich den Bedürfnissen der Spieler anpassen und auch Raum für Phantasie lassen. Die Geräte müssen lange halten und auch wildere Spiele aushalten können. Auch fröhliches und anspruchsvolles Spielen muss sicher sein. 

    Unsere leicht zugänglichen Spielgeräte bieten Spiel und Spaß für drei Generationen. Es ist wichtig für uns, die Spieler zu Phantasie und Bewegung anzuregen und ihren Forschergeist zu wecken. Deshalb lädt das klare Design unserer Produkte dazu ein, ganz neue Spiele zu erfinden, und unterstützt gleichzeitig die soziale und motorische Entwicklung der Kinder. 

    Durch die Herstellung haltbarer Produkte zeigen wir Respekt vor der Umwelt. Wir bieten keine Einwegprodukte an, sondern zeitloses Design und ein langes Spielalter. Unsere Produkte werden aus dauerhaften Materialien gefertigt und sind so gestaltet, dass sie sich visuell in ihre Umgebung einfügen. Aus unseren innovativen Spielgeräten kann man aufregende Gesamtheiten für vielerlei Umgebungen zusammenstellen. 

    Qualität bringt Sicherheit ins Spiel. Unsere Produkte erfüllen stets die aktuellen Sicherheitsstandards.

       

    Lappset Produktequalität im Detail

    Skandinavisches Holz
    Der von uns verwendete Holzwerkstoff ist dichtfaserige PEFC™ -zertifi zierte Nordische Kiefer.
    Schwankungen der Luftfeuchtigkeit bewirken bei Brettschichtholz weniger Veränderungen als bei Massivholz. Die Folge ist, dass Leimschichtholz seine Form auch über die Zeit hinweg beibehält.

    Metallteile
    Die Metallteile werden aus Edelstahl, anodisiertem oder lackiertem Aluminium und feuerverzinktem Stahl gefertigt, und die Stahlbauteile sind entweder sandgestrahlt, mit Zinkepoxidharz und Zinkstaubfarbe behandelt oder sie haben eine galvanische Zinkbeschichtung und dann eine Pulverbeschichtung. Die Metallteile haben eine hervorragende Witterungsbeständigkeit und sind sorgfältig verarbeitet, sie sind zudem recyclingfähig.

    Hochdrucklaminat (HPL)
    Wir verwenden stabile, haltbare und hochwertige Platten aus Hochdrucklaminat (HPL).

    Schaukelketten
    Alle unsere Schaukelketten sind aus Edelstahl mit 6 mm Durchmesser gefertigt, was einen lang andauernden Korrosionsschutz gewährleistet, auch unter anspruchsvollen Bedingungen.

    Schaukellager
    Schaukellager sind aus gegossenem Edelstahl hergestellt, der zum Schutz gegen Korrosion passiviert wurde. Die Lager sind geräuschlos und gegen mechanische Belastung und Umweltbelastungen sehr beständig. Dank einer kompletten Neugestaltung sind unsere Schaukellager nun die haltbarsten auf dem Markt, sie sind extrem strapazierfähig und
    robust. Das Lager ist wartungsarm und lässt sich leicht mit normalem Werkzeug ausbauen, um für den Winter eingelagert zu werden. 

    Schaukelkettenschutz
    Alle unsere Schaukelketten-Sitze werden mit einem Kettenschutz aus Kunststoff geliefert,
    der das Kind schützt und angenehm anzufassen ist.

    Klettergriffe
    Klettergriffe sind aus gepressten Sandsteinmaterialien hergestellt und wurden speziell
    für Boulderingzwecke entwickelt. Sie sind in der Anwendung sicher und fühlen sich an wie
    echter Stein.

    Lappset Produktschild
    Alle unsere Produkte werden mit einem Produktschild geliefert, das das genaue Modell
    des Produkts angibt. Das erleichtert die Bestellung von Ersatzteilen und die Wartung.

    Seile und Netze
    Alle von uns verwendeten Seile und Netze sind stahlverstärkt. Die Kreuzverbindungen
    sind aus Edelstahl. Die Halterungen der Netze sind aus stabilem Kunststoff gefertigt, und in
    Verbindungen, bei denen größere Winkeländerungen vorliegen, werden speziell entwickelte
    Verbindungsverschlüsse verwendet.

    Tunnel und Röhrenrutschen
    Die Tunnel und Röhrenrutschen sind aus Kunststoff für die Verwendung im Außenbereich
    gefertigt. Sie haben eine hohe Temperatur- und Wetterbeständigkeit sowie Schlagfestigkeit.

    Lappset Spiralfeder
    Die Spiralfeder der von Lappset entwickelten Federwippen bietet Kindern seit über 30 Jahren
    den Spaß an schneller Bewegung. Sie wird aus stabilem LappCoat-beschichtetem Stahl gefertigt. Die Spiralfeder bewegt sich nicht seitwärts, was den Kindern eine Wippbewegung bietet, die Spaß macht, zugleich aber sicher ist. Die Vor- und zurück-Bewegung der Feder wirkt auf Kinder beruhigend.

    Lappset Drehgelenk
    Das Drehgelenk erlaubt der Drehscheibe sich zu drehen und zusätzlich zu schwingen, dadurch
    bringt es eine neue Funktion ins Spiel. Zusätzlich enthalten die Gelenke aller größeren Produkte für zusätzliche Sicherheit eine Unterbrechungsfunktion, die das Schwingen stoppt, falls der Benutzer herunterfällt.

    Kunststoffrutsche
    Die hochwertige Rutsche wird aus MD-PE Kunststoff gefertigt. Der für die Rutsche verwendete Kunststoff entspricht den REACH-Anforderungen (Europäische Chemikalienverordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe) und enthält keine gesundheitsgefährdenden Stoffe. Die Kunststoffrutsche ist wartungsfrei und schlagbeständig, und sie bleibt in der Sonne kühl. Die Rinnen entlang der Mitte der Rutsche helfen, dass sie nach Regen schneller trocknet. Dank ihres geringen Gewichts lässt sich die mit UV-Schutz versehene Rutsche leicht transportieren und aufbauen.

    Holzrutsche
    Das Gestell ist aus mehrschichtig aufgebautem Leimschichtholz hergestellt. Lamellen aus Hochdrucklaminat (HPL) oben auf dem bogenförmigen Träger schützen die Oberseite vor Abnutzung und sind zugleich angenehm für die Benutzer. Die 2 mm starke Edelstahl-Rutschfläche bleibt über Jahre resistent, hat ein niedriges Geräuschniveau und bei ordnungsgemäßer Pflege eine lange Haltbarkeit.

    Rutsche aus Hochdrucklaminat (HPL)
    Die Rutsche aus Hochdrucklaminat (HPL) erfordert weniger Pflege als eine Holzrutsche,
    sie ist mit einer reinen Stahlrutsche vergleichbar. Die 2 mm starke Edelstahl-Rutschfl äche bleibt über Jahre sauber und wie neu, hat ein niedriges Geräuschniveau und bei ordnungsgemäßer Pflege eine lange Haltbarkeit.

    Teile aus Gummigranulat
    Einige Produkte von Lappset enthalten aus Gummigranulat hergestellte Komponenten.
    Dieses Material besteht aus recycelten Gummikörnern, die mit witterungsbeständigem Leim
    verklebt sind. Zum Teil wird dieses Granulat in Kombination mit EPDM-Kautschuk verwendet.
    Alle aus Gummigranulat hergestellten Teile sind recyclingfähig.

    Kugelgelenke von Metallprodukten
    Die Kugelgelenke und Plattenbefestigungen des Gestells sind aus glasfaserverstärktem
    Polyamid für die Verwendung im Freien gefertigt. Sie haben eine hohe Temperatur- und
    Wetterbeständigkeit und Stoßfestigkeit.

    Befestigungsmaterial
    Das Befestigungsmaterial ist aus Edelstahl oder feuerverzinktem Stahl gefertigt. Die Edelstahl-Schrauben mit 8 mm Durchmesser wurden speziell für den einfachen Aufbau entwickelt. Sie verrutschen nicht beim Gebrauch. Außerdem wurde die Form der Schraube dafür entwickelt, dass das Holz weniger reißt.

    Lappsets Geschichte

    Der Gründer von Lappset Antero Ikäheimo, auf dem Foto mit seiner Tochter Johanna Ikäheimo 

    Lappset ist ein Experte des Spieles

    Als Experten des Spielens kennt man Lappset als hartnäckigen, objektiven und kreativen Entwickler von neuen Ideen. Wir wollen Spielern aller Altersstufen Freude bringen.

    Unsere Geschichte begann vor über 40 Jahren im nördlichen Finnland, in Lappland. Antero Ikäheimo fing an, eine Idee von einer wärmeren und weicheren Spielumgebung zu entwickeln. Aus diesem Grund gründete er im Jahr 1970 Lappset. Er wollte seinen Kindern Spielgeräte aus Holz bieten – etwas anderes als die Karussells und metallene Klettergerüste, die damals in Mode waren. In dieser neuen Umgebung würden sich die Kinder am Spielgerät eigenständig bewegen und klettern. Gleichzeitig würden Sie mehr Kraft bekommen und ihr Gleichgewicht verbessern. Antero wollte jedoch, dass die Spielgeräte Spaß machen und dass die Bewegung aus dem Spiel heraus erfolgt.

    Eine rasante Entwicklung

    Die ersten, unter schwedischer Lizenz hergestellten Spielplatzgeräte wurden in Pello produziert, in der Tischlerwerkstatt eines Zulieferers nahe der schwedischen Grenze. Die Produkte fanden schnell die Akzeptanz der finnischen Kunden - und bald kannte man die Spielplatzmänner aus dem fernen Norden auch in vielen Ecken der ganzen Welt. Verkaufsreisen führten durch Skandinavien, in die Benelux-Länder und bis nach Japan, wo die Lappset-Produkte – finnische Rohstoffe und hochwertiges Design - schon in den frühen Firmenjahren begehrt waren.

     

    Lappset nimmt das Spielen ernst

    Lappset nimmt das Spielen ernst. Wir wollen den Spielbegriff erweitern. Wir möchten, dass das Spiel überall ist. Und wir sind davon überzeugt, dass dies ein Recht für alle Altersklassen ist, unabhängig vom Ort und von der Zeit. Wir wollen nicht, dass Spielplätze nur mit Spielgeräten vollgestellt werden, sondern wir wollen eine noch verspieltere Umgebung schaffen. Wir glauben, dass alle davon profitieren, denn Spielen macht Menschen aller Altersstufen gesünder und zufriedener. Wir vertreten die Auffassung, dass es keinen Grund dafür gibt, eine Grenze zwischen Spielen und Lernen zu ziehen. Effektives Lernen verbindet Körper und Geist, und das Spiel bietet vielerlei Spaß – es entspannt, lehrt und bewegt.

     

    .

     

    Weiterentwicklung und Expansion

    Wie ein Spiel ist die Startperiode der Firma aber nicht gewesen. Lange Transportwege und die vielfältigen Anforderungen an eine effektive Produktion sind ganz spezielle Herausforderungen für ein junges Unternehmen. Diese Hürden zu meistern, verlangte von Lappset neben neuen Lösungen, wie beispielsweise die Modulbauweise, viel Entwicklungsarbeit. Der damaligen Markt- und Branchensituation entsprechend, standen die Zeichen deutlich auf Weiterentwicklung und Expansion – was sehr harten Einsatz forderte. Die Firma entwickelte schon in den 1970er Jahren ein mustergeschütztes Pfostenprofil, ähnlich einem Kleeblatt, bei dem das Spalten des Holzes mit Hilfe von Rillen verhindert werden kann. In den frühen 1980er Jahren ging Lappset als erste Firma der Branche zur computergestützten Planung über.

    Internationale Unternehmensgruppe

    Die Ausgangs-Vision des Lappset-Gründers, umfassende und umweltgerechte Designmethoden für Spielgeräte und Spielplätze zu entwickeln, erwies sich als weise Entscheidung und diese Vision hat sich im Laufe der Zeit rapide weiterentwickelt. Das Unternehmen ist von einem Ein-Mann-Betrieb zu einer internationalen Unternehmensgruppe gewachsen mit Tochtergesellschaften in fünf verschiedenen Ländern. Über 70 % des Umsatzes der Unternehmensgruppe kommen aus Übersee und auf der Exportliste stehen mehr als 40 Länder. Wir sind ein zuverlässiger Partner, der Ihnen flexible Lösungen bietet. Wir hoffen, dass unsere Begeisterung auf alle Spielfreunde überspringt.

pro Seite
Zeige 1 - 150 von 531 Artikeln
Zeige 1 - 150 von 531 Artikeln