Downloads

Information

Kategorien

Newsletter

Folgen Sie uns auf Facebook

Escofet Barana - Hockerbank aus Beton

b04

Neuer Artikel

Schlichte Geometrie zeichnen die Hockerbank Barana aus. Aneinandergereihte Bänke können jedoch in Form einer Endlosbank auch als Begrenzung oder Barriere fungieren.

Armierter Betonwerkstein, Standard-Farbkarte, säurebehandelt und wasserabweisend.  Einfach aufliegend.

Preis (inkl. Transport) abhängig von der Stückzahl: Fragen Sie uns an!

Mehr Infos

Technische Daten

Lieferfrist [Wochen]:6-8
Breite [mm]:2000
Tiefe [mm]:800
Höhe [mm]:500
Gewicht [kg]:800

Mehr Infos

BARANA ist ein Sitzmöbel ohne Rückenlehne aus bewehrtem Betonwerkstein, das sich durch seine schlichte Geometrie und seine glatte Oberfläche auszeichnet.

Das hervorstechende Merkmal dieses Produkts ist seine Vielseitigkeit, was seine Gebrauchs- und Einsatzmöglichkeiten angeht. Es fügt sich sehr gut in die Landschaft ein und bietet sich dazu an, öffentliche Flächen gestalterisch aufzuteilen.

Der für BARANA verwendete Betonstein besitzt wasser- und farbabweisende Eigenschaften, die seine Lebensdauer in Bezug auf Verwitterung, Vandalismus und Farbschmierereien erhöhen. Das schlichte Design und der Einsatz wiederverwendbarer Gussformen ermöglichen eine kostensparende Produktionsweise. Dadurch wird BARANA im Vergleich zu Produkten, die ähnliche Merkmale aufweisen, zu einem hochgradig wettbewerbsfähigen Sitzmöbel für die Außengestaltung.

Die Architekten Martorell, Bohigas, Mackay und Puigdomenech entwarfen 1991 im Zuge des Gestaltungsprozesses für den Hafen der Olympischen Spiele 1992 den Prototyp für die Bank BARANA. Ziel war es, ein Objekt zu kreieren, dem in einer einzigen Form mehrere Funktionen innewohnen.

Mehr Informationen finden Sie auf www.escofet.com


Preis auf Anfrage: info@gtsm.ch

Verwandte Artikel im Blog

Download