Downloads

Information

Kategorien

Folgen Sie uns auf Facebook

Escofet Luco Mojón - COR-TEN Poller

g17

Neuer Artikel

LUCO MOJÓN, Poller, erinnert an einen Kilometerstein oder eine Wegmarke und besteht aus 2 cm starkem und 20 cm breitem CORTEN-Stahlblech.

Er wird durch ein Betonfundament im Boden verankert.

Preis (inkl. Transport) abhängig von der Stückzahl: Fragen Sie uns an!

Mehr Infos

Technische Daten

Lieferfrist [Wochen]:6-8
Breite [mm]:200
Tiefe [mm]:20
Höhe [mm]:800
Gewicht [kg]:25

Mehr Infos

LUCO MOJÓN ist ein Poller, der an einen Kilometerstein oder eine Wegmarke erinnert und aus 2 cm starkem und 20 cm breitem CORTEN-Stahlblech besteht. Für den „CORTEN-Effekt“ erhält das Stahlblech eine Pulverbeschichtung als Finish.

Von der Seite hat LUCO MOJÓN eine schmale Silhouette und tritt lediglich von vorn betrachtet in Erscheinung. Der Poller wird durch ein Betonfundament im Boden verankert.

LUCO MOJÓN ist ein Element, das überhaupt nicht aufdringlich wirkt – im Gegenteil, dank seiner Abmessungen und seiner Gestalt verschmilzt es auf natürliche Weise mit der Stadtlandschaft. Diese Tatsache wissen auch die Kunden sehr zu schätzen.

Als Begrenzungselement stellt es eher eine Fläche dar, und nicht wie üblich einen Zylinder, und zeigt die grösste Fläche den Fussgängern und Autofahrern, die die Strasse benutzen. Rundum betrachtet wandelt sich die Silhouette ähnlich wie bei einem Flugzeug und wird beinahe als halbrunder Körper erkannt. Die Längsperforation der oberen Hälfte lässt die Gestaltung hervortreten und bietet die Möglichkeit, Fahrräder daran anzuschliessen.

Der Poller wurde im Jahre 2000 von dem Architekten Helio Piñón in Zusammenarbeit mit Escofet entworfen.

Stahlblech Cor-Ten (20 mm), lackiert mit Cor-Ten-Effekt. Verankert. 25 kg 

Mehr Informationen finden Sie auf www.escofet.com

Preis auf Anfrage: info@gtsm.ch

Download