loading spinner
Fragen zum Produkt? Wir werden Sie anrufen!
Hinterlassen Sie uns Ihre Kontakt-Details und wir kontaktieren Sie gerne.

Information

Kategorien

PayPal

Newsletter

Folgen Sie uns auf Facebook

Naturnahe Spielplätze - Spielplatzgeräte aus Robinien-Holz & Co

Naturnahe Spielplätze mit Robinienholz-Spielgeräten

Spielplatzgeräte aus Robinie für öffentliche Bereiche, Parkanlagen, Kindergärten, Pausenplätze von Schulen, Freizeitparks, Waldspielplätze, Wohnungsüberbauungen, etc.

Spielen macht Spass. Sind Spielplatzgeräte darüber hinaus durchdacht konstruiert, fördern sie Kinder in ihrer Entwicklung. GTSM Ma...

Naturnahe Spielplätze mit Robinienholz-Spielgeräten

Spielplatzgeräte aus Robinie für öffentliche Bereiche, Parkanlagen, Kindergärten, Pausenplätze von Schulen, Freizeitparks, Waldspielplätze, Wohnungsüberbauungen, etc.

Spielen macht Spass. Sind Spielplatzgeräte darüber hinaus durchdacht konstruiert, fördern sie Kinder in ihrer Entwicklung. GTSM Magglingen AG liefert Spielplatzgeräte oder ganze, kleine oder grosse Spielanlagen auch aus dem naturbelassenen, nachhaltigen Holz der Robinie mit der natürlichen, meistens krummen Wuchsform, welche den Spielgeräten einen ganz speziellen, natürlichen Charakter verleihen. Robinienholz ist aufgrund seiner Resistenz und Härte für den Außenbereich am besten aller unbehandelten Hölzer geeignet. Standardgeräte wie Rutschen, Wippen, Schaukeln, Klettergerüste bzw. Klettertürme und Häuschen aber auch grosse Spielkombinationen sowie kunstvolle, individuelle Konzepte sind Teil unserer langjährigen Erfahrung im Spielplatzbau.

 

Hier noch etwas Theorie zur Robinie:

Kurzbezeichnung:
ROB, nach DIN 4076 Teil 1
bot. Name: Robinia pseudoacacia L, andere Namen: falsche Akazie, gemeiner Schotendorn

Vorkommen: Die Robinie wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts in Europa eingebürgert. Ihre ursprüngliche Heimat ist der
Osten Nordamerikas. Heute ist sie auch in Mittel- und Südeuropa verbreitet.
Das Holz: Robinien erreichen bis zu 30 m Höhe. Die astfreie Stammlänge kann bis etwa 10 m betragen. Der Stammdurchmesser des Nutzholzes umfasst den Bereich von 15 bis 40 cm. Vereinzelt erreicht der Durchmesser 80–100 cm. Die Stämme sind meist unrund, krummschaftig und zwieselwüchsig.
Eigenschaften: Die Robinie gehört mit einer Rohdichte von 0,75 g/cm³ bei einer Holzfeuchte von 12 bis 15 % zu den schwersten europäischen Nutzhölzern. Entsprechend ist das Holz sehr hart, gepaart mit einer sehr hohen Zähigkeit und hoher Elastizität. Die Bruchfestigkeit liegt deutlich über der der Eiche. Nach DIN 68 364 ist die Robinie das einzige europäische Holz der Resistenzklasse 1. Sie darf daher nach DIN 7926 ohne chemischen Holzschutz für den Bau von Kinderspielplatzgeräten eingesetzt werden. Dies schafft gute Einsatzmöglichkeiten in allen Bereichen mit hoher mechanischer Belastung und extremen Umwelteinflüssen, z. B.: Erd- und Wasserbau, Schiffsbau, Hafenanlagen von Binnen- u. Seehäfen, Nahrungsmittelindustrie und nicht zuletzt eben für naturnahe Spieplätze.

Robinien-Holz   Stamm einer Robinie - Splint mit Pilzen


Wichtiger Unterschied bei Robinienstammware:
Robinie zählt als härtestes Holz Europas zur Resistenzklasse 1/1–2 (höchste Klasse) und ist unbehandelt
für den Erdverbau zugelassen. Diese Qualitätseinstufung betrifft jedoch ausschließlich das Kernholz.
Auf dem Markt wird jedoch sowohl geschliffene als auch entsplintete Ware als gleichwertig angeboten.
Der Unterschied: Der Splint der Robinie ist wie jedes Splintholz weicher und somit anfällig für Pilze,
Insekten und Fäulnis. Außerdem neigt das Splintholz zur Ausbildung sogenannter Stockfl ecken (schwarze
Flecken). Um diesen negativen Eigenschaften des Splintholzes entgegenzuwirken, wird versucht, den
Splint mittels Farben und entsprechenden Zugaben zu schützen. Durch diese Veränderung der Oberfl äche
entsteht jedoch kein Kernholz, sondern lediglich ein vorübergehender Schutz, wie bei allen Farben
üblich.

Achten Sie deshalb bei Vergaben und Preisvergleich darauf, welche Ware gewünscht bzw. erforderlich ist:
Geschliffene Ware = mit Splint, Entsplintete + geschliffene Ware = ohne Splint

Aufbau eines Stamms aus Robinienholz
(1) Borke
(2) Bast
(3) Kambium
(4) Splintholz
(5) Kernholz

Hinweis: Zum Schluss noch eine wenig beachtete Besonderheit der Robinie: Nur durch Wiederaufforstung mit Setzlingen kann die Qualität bei Robinienholz dauerhaft garantiert werden. Grund: Bäume aus den bei Robinie üblichen Stockausschlägen wachsen wesentlich schneller und entwickeln deshalb eine mindere Qualität (Kernfäule ist dabei eine typische Qualitätsminderung). (Bildquelle: Katalog „Braun+Würfele“ 2010, Baiersbronn)

Mehr

Naturnahe Spielplätze - Spielplatzgeräte aus Robinien-Holz & Co Es gibt 63 Artikel.

Unterkategorien

  • Spielplatz-Module "Affenwald"

    Spielplatz-Module Affenwald Robinien

    Die Robinie, das härteste und dauerhafteste Holz Europas, ist sehr widerstandsfähig, weist eine sehr grosse Zähigkeit und dabei hohe Elastizität auf. Diese besonderen Qualitätseigenschaften, die Tatsache, dass es hohen mechanischen Belastungen standhält, sowie ohne Imprägnierung im Aussenbereich eingesetzt werden kann, prädestiniert Robinienholz als natürliches Material für Spielplatzgeräte.
    Es ist die einzige Holzart Europas der Resistenzklasse 1 (sehr dauerhaft).

    Die naturbelassene Form der Holzspielplatzgeräte wirkt ungezwungen und laden zur Ausgelassenheit ein.

    Ein breites Sortiment in Top-Qualität steht zur Auswahl.

    GTSM, der Spezialist für Freizeit und Spielplatzgeräte, Parkmobiliar / Ordnung und Entsorgung, kommt mit dieser Produkt-Range aus hochqualitativem Robinienholz den Wünschen nach beständigen Naturmaterialien und kreativen Einsatzmöglichkeiten entgegen. 



  • Farbige Robinien-Spielplätze

    Farbige Robinien-Spielplätze

  • Konventionelle Robinienspielgeräte

    Konventionelle hochwertige naturnahe Robinienspielgeräte

    Die Robinie, das härteste und dauerhafteste Holz Europas, ist sehr widerstandsfähig, weist eine sehr grosse Zähigkeit und dabei hohe Elastizität auf. Diese besonderen Qualitätseigenschaften, die Tatsache, dass es hohen mechanischen Belastungen standhält, sowie ohne Imprägnierung im Aussenbereich eingesetzt werden kann, prädestiniert Robinienholz als natürliches Material für Spielplatzgeräte.
    Es ist die einzige Holzart Europas der Resistenzklasse 1 (sehr dauerhaft).

    Die naturbelassene Form der Holzspielplatzgeräte wirkt ungezwungen und laden zur Ausgelassenheit ein.

    Ein breites Sortiment in Top-Qualität steht zur Auswahl.
     
    GTSM, der Spezialist für Freizeit und Spielplatzgeräte, Parkmobiliar / Ordnung und Entsorgung, kommt mit dieser Produkt-Range aus hochqualitativem Robinienholz den Wünschen nach beständigen Naturmaterialien und kreativen Einsatzmöglichkeiten entgegen. 

Zeige 1 - 63 von 63 Artikeln
Zeige 1 - 63 von 63 Artikeln