loading spinner
Fragen zum Produkt? Wir werden Sie anrufen!
Hinterlassen Sie uns Ihre Kontakt-Details und wir kontaktieren Sie gerne.

Information

Kategorien

PayPal

Newsletter

Folgen Sie uns auf Facebook

Reduzierter Preis! Fallschutzzone für Federwippgeräte Vergrößern

Fallschutzzone für Federwippgeräte

4.951

Neuer Artikel

Bei Hartbelägen muss die komplette Fallschutzfläche mit Fallschutzbelag ausgestattet sein.
100 x 100 x 5 cm, rot.

Mehr Infos

105 CHF zzgl. MwSt.

-3%

108 CHF zzgl. MwSt.

105 CHF pro m2

Technische Daten

Lieferfrist [Wochen]:6-8
Länge [mm]:1000
Breite [mm]:1000
Höhe [mm]:50
Maximale Fallhöhe [cm]:100 cm

Mehr Infos

Fallschutzplatten weisen gegenüber Sand, Rundkies oder Holz-schnitzeln wesentliche Vorteile auf, besonders bei stark frequentierten Anlagen und über einen Vergleichszeitraum von ca. 10 Jahren. Bereits nach ca. 3–5 Jahren sind Fallschutzplatten wirtschaftlicher als Sand.

Vorteile:
• gleichbleibende Dämpfungseigenschaften
• leichte Reinigung
• gute Wasserdurchlässigkeit, rasch trocken
• gute Rutschfestigkeit
• behindertengerecht
• Befahrbarkeit
• hygienisch (es wird nichts vergraben)
• keine Verschmutzung des Umfelds
• geringer Unterhalt

Softex Fallschutzplatten sind ein typisches Recyclingprodukt.

Verlegehinweis:
Softex Fallschutzplatten werden mit den Steckverbindern in ein drainiertes Sand- oder Splittbett verlegt oder auf Hartbelag verklebt.

Die Notwendigkeit für den Einsatz stoßdämpfender Bodensysteme ergibt sich aus den Bestimmungen der Norm EN 1177:2008. Danach sind ab einer freien Fallhöhe von mehr als 60 cm stoßdämpfende Böden verbindlich vorgeschrieben.

Link: Produktinformation, Fallschutz, Verlege Tipps

Für Spezialanfertigung -> kontaktieren Sie bitte info@gtsm.ch