Downloads

Information

Kategorien

Folgen Sie uns auf Facebook

ABES®

Seit 1994 konzentriert sich ABES auf die Gestaltung von Objekten für den öffentlichen Raum und ist international tätig. Durch die innovative 3p-Technologie (Befestigungssystem mit Sollbruchstelle) bestechen die Produkte mit hervorragender Wirtschaftlichkeit und bieten ein hohes Maß an Planungsfreiraum. Vielfalt, Ästhetik und klare Formensprache ...

Seit 1994 konzentriert sich ABES auf die Gestaltung von Objekten für den öffentlichen Raum und ist international tätig. Durch die innovative 3p-Technologie (Befestigungssystem mit Sollbruchstelle) bestechen die Produkte mit hervorragender Wirtschaftlichkeit und bieten ein hohes Maß an Planungsfreiraum. Vielfalt, Ästhetik und klare Formensprache überzeugen Architekten und Kunden gleichermaßen.

DESIGN
Eine Auswahl von mehr als 70 unterschiedlichen Absperrpfosten aus Aluminium und Stahl bieten von modernem bis hin zu nostalgischem Design für jedes Stadtbild die passende Lösung. Für hohe Designqualität zeichnete das Zentrum Nordrhein-Westfalen bereits den Fahrradparker 450-1 (ehem. SIGNUM I) und den Poller 001-1 (ehem. METROPOL) in Verbindung mit der 3p-Technologie mit dem „red dot“ Design Award (ehem. „Roter Punkt“) aus.

Für eine noch persönlichere Optik können viele Poller aus Aluminiumguss zusätzlich mit einem eingegossenen Stadtwappen oder Logo versehen werden.

FUNKTION
Immer wieder werden die in Städten und Gemeinden aufgestellten Poller durch rangierende Fahrzeuge beschädigt – Fahrerflucht häufig inklusive; sehr zum Verdruss der Kommunen, die unfreiwillig auf den hohen Instandsetzungskosten sitzenbleiben. So werden die Poller, von umsichtiger Hand als einmalige Investition zur Verbesserung der Verkehrssicherheit geplant, schnell zum Budget belastenden Dauerärgernis.
Hier bietet die 3p-Technologie eine kostensenkende Lösung: Der Clou ist ein Verbindungsstück mit Sollbruchstelle, das den Poller im Fußbereich mit der Bodenhülse verbindet. Anders als ein herkömmlicher Sperrpfosten, der im Falle einer Krafteinwirkung beschädigt oder gar aus seinem Fundament gerissen würde, gibt der „klügere“ Poller an der vorgesehenen Stelle nach – Fundament und Poller bleiben intakt. Die Reparatur kann mit nur wenigen Handgriffen vor Ort durchgeführt werden, indem das gebrochene Verbindungsstück gegen ein neues ausgetauscht und der Poller wiedereingesetzt wird. Das Auswechseln dauert ca. 3 Minuten, das Ersatzteil selbst schlägt je nach Ausführung mit ein paar Zehnernoten zu Buche.

Ein weiterer Vorteil der 3p-Technologie liegt in der systembedingten Flexibilität:
Durch einfaches Herausnehmen der Poller kann beispielsweise bei Veranstaltungen der Verkehr vorübergehend kanalisiert oder kurzfristig zusätzlicher Parkraum geschaffen werden. Abgrenzungen zu bestimmten Gebäuden sind dadurch ebenso problemlos zu bewerkstelligen wie das Abteilen von Freiflächen, etwa in stark frequentierten Einkaufszonen, um die Sicherheit der Passanten zu erhöhen. Stolperfallen gibt es nicht, denn nach dem Entfernen lassen sich die Bodenhülsen mit einem Bodendeckel plan verschließen.

Mit den Vorteilen der 3p-Technologie und der Gestaltungsvielfalt beweist ABES, das Form und Funktion bezahlbar in Einklang zu bringen sind.

  • Das Sortiment von ABES gliedert sich wie folgt:
  • Poller aus Stahl
  • Poller aus Aluminiumguss
  • Individualisierte Aluminiumguss-Poller (z.B. mit eingegossenem Stadtwappen oder Logo)
  • Versorgungspoller (Wasser / Strom)
  • Leuchtpoller (LED)
  • Fahrradparker als Einzelbügel und Reihenanlagen
  • Absperrgeländer- und Bügel
  • Parkbänke und Tische
  • Seniorenbänke
  • Liegebänke
  • Pflanzkübel
  • Baumschutzbügel
  • Abfallbehälter
  • Pollerascher
  • Standascher
  • Individuelle Sonderlösungen auf Anfrage
  • u.v.m.
Mehr

ABES® Es gibt 181 Artikel.

pro Seite
Zeige 1 - 150 von 181 Artikeln
Zeige 1 - 150 von 181 Artikeln