Folgen Sie uns auf Facebook

Kinder-Fitness-Spiele

Das Leben ist eine Frage der Balance

Obwohl wir unseren Gleichgewichtssinn schon vor der Geburt entwickeln, sind wir mit der Feinabstimmung unser ganzes Leben lang beschäftigt. Durch ein gutes Gleichgewicht wird der Körper vor Verletzungen geschützt, da Unfälle gar nicht erst entstehen. Die intensivste Entwicklungsphase des Gleichgewichtssinns ist zwischen 5 und 7 Jahren, aber sein Erhalt und seine Weiterentwicklung müssen ständig trainiert werden.

Am Gleichgewichtssinn sind viele Teile des Nervensystems und zahlreiche Muskeln beteiligt. Schon leichte Gleichgewichtsübungen stärken die Koordination zwischen Sehvermögen und Tastsinn der Fußsohlen. Durch Wiederholungen wird die Koordination weiter verbessert. Das Gleichgewicht verbessert auch die Körperkontrolle und die Selbstwahrnehmung des Menschen im Verhältnis zu seiner Umgebung. Ideal zum Training und zur Uebung der Koordination sind Balancierpfade und Balancierspiele, bzw. Balance-Spielgeräte und Parcours.

Unterkategorien

  • Bewegungs-Pfade für Kinder

    Meist modular zusammengestellte Bewegungs-Parcours mit spielerischen Balancier-, Kletter-, Hangel-, Spring-, Kriech- und Hüpf-Elementen für Kinder

    Bewegung wichtig für Kinder, Kinder müssen sich austoben können, und sich spielerisch messen und an Herausforderungen wachsen können. Sie müssen Ihr Köpergefühl entwickeln und Ihre Konditions-Faktoren, wie Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Schnelligkeit und Geschicklichkeit und das Balance-Gefühl ausbauen können. Deshalb ist es wichtig, entlang eines vorgegebenen oder frei zu gestaltenden Bewegungs-Pfads für Kinder zu klettern, hangeln, balancieren, hüpfen, schaukeln, kriechen, springen. 

    Bewegungsparcours sind ideal, um dies auf spielerische Weise zu trainieren.

  • Balancier-Elemente (Balken,...

    Balancieren stärkt das äussere und innere Gleichgewicht.

    Zur natürlichen Entwicklung gehört auch das Erproben des Gleichgewichts. Bereits als Baby und Kleinkind balancieren sich Kinder aus, durch das Aufsitzen, Aufrichten und die ersten Gehversuche. Am Anfang ist jeder Gehschritt ein Balanceakt. Etwas später versuchen Kinder auf Mäuerchen, gefallenen Baumstämmen zu balancieren, ohne herunterzutreten.

    Die verschiedenen, attraktiven Spielplatzgeräte animieren heranwachsende Kinder zum spielerischen Balancieren. Das Trainieren des Gleichgewichts optimiert eine ganzheitliche Entwicklung, wirkt sich positiv auf Körperspannung, Konzentration und Koordination aus. Zudem bringen interessante Spielangebote Kinder an die frische Luft und wirken so der Verhäuslichung entgegen.

    Die Balancier-Elemente sind für Vorschul- und Schulkinder geeignet, mit der Hilfestellung eines Erwachsenen können bereits Kleinkinder die ersten Balancierversuche wagen.

  • Affenwald - balancieren und hangeln

    Modulare Strukturen aus Robinienholz und Netzelementen, Kletterwände zum Balancieren, Klettern und Hangeln.

56 Artikel gefunden

1 - 36 von 56 Artikel(n)