loading spinner
Fragen zum Produkt? Wir werden Sie anrufen!
Hinterlassen Sie uns Ihre Kontakt-Details und wir kontaktieren Sie gerne.

Information

Kategorien

PayPal

Newsletter

Folgen Sie uns auf Facebook

Parkmobiliar / Stadtmobiliar

GTSM Magglingen AG ist der seit über 40 Jahren auf dem Markt erfolgreiche Schweizer Partner für alle Belange rund um Aussenraumgestaltung.

Im Bereich Aussenraum-Möblierung verfügt GTSM über ein umfangreiches Produkte-Portfolio von Bänken und sonstigen Sitzgelegenheiten für sämtliche Stile, Anforderungen und Budgets, in allen erdenkbaren Material...

GTSM Magglingen AG ist der seit über 40 Jahren auf dem Markt erfolgreiche Schweizer Partner für alle Belange rund um Aussenraumgestaltung.

Im Bereich Aussenraum-Möblierung verfügt GTSM über ein umfangreiches Produkte-Portfolio von Bänken und sonstigen Sitzgelegenheiten für sämtliche Stile, Anforderungen und Budgets, in allen erdenkbaren Materialien und Designs. Entsprechend entwerfen, produzieren und/oder liefern wir Parkmobiliar, welches zur Einrichtung des Außenbereichs für Gemeinden, Firmen, Schulen, Altersresidenzen, Wohnviertel und Wohnanlagen und grundsätzlich im öffentlichen oder halböffentlichen Bereich eingesetzt werden kann.

Die Produktpalette reicht von der klassichen Bank bis zum Designobjekt aus Kunststoff oder Beton, von Abfallbehältern, Wertstoffsammlern und Aschern (Aschenbechern) über Pflanzgefässe (Pflanzkübel) und Brunnen bis hin zu Produkten im Bereich Ordnung & Entsorgung wie Baumschutz-Produkten, Pollern/Absperrpfosten und sonstigen Abgrenzungen und Leitelementen wie auch Parkieranlagen für Velos.

Unter Parkmobiliar oder eben Stadtmobiliar (manchmal auch Strassenmobiliar, bzw. Parkmöbel, Stadtmöbel oder Strassenmöbel) versteht man Gegenstände im Außenbereich des öffentlichen und privaten Stadtraums, auf Plätzen oder auch in Parkanlagen, die vergleichbar dem klassischen Mobiliar den Stadtraum möblieren und zweckgebunden sind. Diese Gegenstände bieten Funktionen, die im öffentlichen Raum benötigt werden (beispielsweise Abtrennungen), oder es ist ein Gegenstand, welcher der Information oder Werbung, dem Verweilen, Erholen oder Spielen dient. Oft ist es reines Zweckmobiliar, andererseits häufig einem bewussten Gestaltungsanspruch der jeweiligen Gemeinde oder Stadt entsprungen. In größeren Städten unterliegen sie teilweise einem definierten, verbindlichen Katalog, an dem Architekten, Stadtplaner und Landschaftsarchitekten sich orientieren


Mehr

Parkmobiliar / Stadtmobiliar Es gibt 942 Artikel.

Unterkategorien

  • Bänke, Sitzgelegenheiten, Tische

    Hier dreht sich alles um Bänke, Sitzbänke, Ruhebänke, Parkbänke, Gartenbänke und sonstige Sitzgelegenheiten, Bänke für Senioren und ältere, Kinderbänke und Sitzmobiliar für Jugendliche, sowie Bänke Metall-Holz / Holzbänke, Bänke Beton-Holz, Bänke mit Kunststoff-Sitzfläche, Gitterbänke, Stahlbänke / Metallbänke, Betonbänke / Sitzskulpturen sowie Bankkombinationen / Rundbänke, Bank / Tisch-Kombinationen / Sitzgruppen, Einzelsitze / Liegen und Hollywood-Schaukeln mit unterschiedlicher Belattung.

  • Design-Kunststoff-Mobiliar

    Design-Kunststoff-Mobiliar in seiner schönsten Form: innovativ, kreativ, einzigartig und bunt, bringt Leben in jede Umgebung. Ganzjährig unter freiem Himmel verbleibende Sitzgelegenheiten ermöglichen unsere hochwertige Bänke, Sitzelemente und Sitzgruppen aus  Kunststoff. Dieser Kunststoff sorgt dafür, dass die Bänke nicht nur robust sind, sondern auch noch viel Sitzkomfort bieten (fühlt sich weich an, heizt nur beschränkt auf, splittert nicht). Gleichzeitig trotzen diese Bänke und Sitzelemente Wind und Wetter. Selbst nach starker Sonneneinstrahlung behalten sie ihre Form bei und bleichen nicht aus, Regen perlt auf der Oberfläche einfach ab. Außerdem sind sie sehr pflegeleicht. Feuchtes Abwischen oder ein Abspritzen, bei starken Verschmutzungen ein "kärchern" mit Wasser, reichen und schon sehen sie wieder neu aus.

  • Abfallbehälter / Abfallkübel

    Abfallbehälter - Kehrichtkübel - Abfallkörbe - Kehrichtbehälter - Abfallkübel Abfallbehälter sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Ob im öffentlichen oder privaten Bereich, bei der Freizeitgestaltung, oder der Befriedigung von urbanen Ansprüchen haben sich Kehrichbehälter verschiedenster Ausführung zu einer omnipräsenten Lösung entwickelt. Das Sauberhalten von öffentlichen Plätzen, Firmengeländen oder privaten Flächen hat zu einem nahezu unüberschaubaren Markt von Abfallbehältern geführt. Wer mit der Situation konfrontiert ist, einen Bedarf an Abfallbehältern qualitativ und optisch hochwertig und gleichzeitig zu einem gewissen Preisniveau decken zu müssen, stößt auf ein unüberschaubares Angebot. Neben verschiedensten Designs, Materialien, Fassungsvermögen und Individualisierungsmöglichkeiten variiert auch die Qualität in hohem Maße. Worauf gilt es also zu achten? Die Materialbeschaffenheit der Abfallbehälter für den Außenbereich muss vor allem witterungsbeständig und langfristig funktionstüchtig sein, im Innenbereich gewinnt der Aspekt Design einen größeren Stellenwert. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, kommen erfahrungsgemäß nicht viele Materialien infrage. Fassungsvermögen - Je nach Einsatzort ist es von großer Wichtigkeit, in wie weit Abfallbehälter ein gewisses Fassungsvermögen decken können und müssen. Wie hoch frequentiert der entsprechende Einsatzort des Abfallbehälters ist, spiegelt hier nur die halbe Wahrheit wieder. Zu bedenken ist beispielsweise auch die Möglichkeit, diesen adäquat lehren zu können. Ein Fassungsvermögen von mehreren 100 l beispielsweise macht wenig Sinn, wenn der Einsatzort nicht mit einem Fahrzeug erreichbar ist. Andererseits ist ein viel zu kleiner Abfallbehälter, vom Aufwand des Entleerens betrachtet, ebenfalls unverhältnismäßig. Jede Einsatzsituation ist anders. Ausführungsmöglichkeiten - Der Interessent hat die Wahl unter unzähligen möglichen Ausführungen des Abfallbehälters. Abfallbehälter unterscheiden sich lange nicht mehr nur durch ihr Fassungsvermögen sondern z.B. auch ganz wesentlich im Design. Der Kunde ist in der Lage, den Abfallbehälter mit verschiedensten Attributen aufzuwerten und entsprechend den individuellen Präferenzen zu konfigurieren. Dies kann beispielsweise ein integrierter Aschenbecher, eine formschöne Wetterschutzhaube, der für den Einsatzort bereits vorinstallierte Befestigungssatz oder eine Teil- oder Ganzlackierung in Wunschfarbe sein. Auch Befestigungsmöglichkeiten für sämtliche Einsatzszenarien im Innen-oder Außenbereich lassen sich erfragen.

  • Pflanzgefässe

    Pflanzbehälter, Pflanzkübel & Pflanzgefässe

    Pflanzgefässe (Pflanzkübel / Pflanztöpfe / Pflanztröge)  bzw. Blumentöpfe, Blumenkübel und Blumentröge geben der Umgebung einen Farbtupfer und sind unentbehrlich für die Begrünung von städtischen und dörflichen Zonen mit kleinen Bäumen, Büschen, Zierpflanzen und Blumen.

    Ein Stadtbild lässt sich durch unterschiedliche Maßnahmen verschönern und lebendiger gestalten. Zweifellos gehören Pflanzbehälter dazu. Ob groß oder klein, quadratisch, rechteckig oder rund, ob Edelstahl, Aluminium, Holz oder Beton, Pflanzgefässe entwickeln ihr Selbstbewusstsein aus sich heraus. Diese physische Dominanz wird durch die Art der in den Pflanzkübel eingesetzten Gewächse mehr oder weniger betont.
    Der Kauf eines Pflanzgefässes muss wohl überlegt sein. Zunächst sollte die Frage beantwortet werden, ob man dauerhaft ausreichend Fachkräfte zur Bewirtschaftung der Bepflanzung abstellen kann. Viele Pflanzen und damit auch ihre vorübergehende Heimat, die Pflanzbehälter selber, müssen nämlich vor dem Winter entweder kältefest gemacht oder in adäquaten Räumen untergestellt werden (was auch die Wichtigkeit alfälliger Transportiermöglichkeiten und der entsprechenden Vorrichtungen für den Transport eines schwer befüllten oder leeren Pflanzgefässes aufzeigt). Möglicherweise werden die Pflanzkübel der Jahreszeit entsprechend bepflanzt, was wiederum die Arbeitsintensität erhöht. Der Nutzer muss Fragen zu Form, Volumen, Material und Bewässerung (mit/ohne Reservoir) und Entwässerung beantworten. Wenden Sie sich an uns und fragen Sie uns an. Wir suchen zusammen die beste Lösung

  • Trinkbrunnen

    Trinkbrunnen & Trinkfontänen

    Trinkbrunnen (Trinkwasserbrunnen) von GTSM Magglingen AG sind für den öffentlichen Raum im Aussenbereich vorgesehen und ermöglichen Passanten eine kostenlosen Erfrischung und die Versorgung mit genügen Flüssigkeit, meist mit Trinkwasser aus dem öffentlichen Trinkwasser-Leitungsnetz (weder erwärmt noch gekühlt). Trinkbrunnen werden meist von Stadt- oder Gemeindeverwaltungen aufgestellt. Die meisten dieser Trinkfontänen verfügen über ein zusätzliches Auffangbecken, das als Abfluss fungiert und gleichzeitig noch Hunden ermöglicht, ebenfalls zu trinken. In Kurorten mit Mineralwasserquellen finden sich meist Trinkbrunnen auch ausserhalb der Kurhallen und Kurbäder, welche dasselbe Heilquellwasser fördern. Bei manchen Wasserfontänen muss der Wasserfluss durch einen Hebel oder Knopf aktiviert werden während bei manchen Trinkbrunnen das Wasser ständig fliesst. Trinkbrunnen werden im Winter meist ausser Betrieb genommen, da der Frost durch Eisbildung Rohre und Armaturen von Trinkbrunnen oder Trinkfontänen zerstören kannn. Fragen Sie uns an!

    Mehr zum Thema Trinkbrunnen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Trinkbrunnen

  • Pavillons, Brücken , Ranksysteme,...

    Pavillons (Parkpavillons), Gartenlauben bzw. Parklauben, Blumenhäuser und Ranksysteme / Pergolen ("Pergolas") zur Verschönerung von Gärten sowie für gediegene Parkanlagen.

  • Grill / Feuerschalen

    Schon seit Urzeiten übt das Element Feuer eine besondere Faszination auf den Menschen aus und das Angebot von GTSM Magglingen AG bietet Qualität sowie vielfältige Einsatzmöglichkeiten unserer Grills und Feuerschalen. So wird das gemeinsame Picknick und Grillieren zu einem unvergesslichen und erfreulichen Erlebnis.

    • Standort der Feuerschale oder des Grills kann vom Betreiber genau definiert werden
    • Anfall von Immissionen (Rauch, Geruch) ist aufgrund des definierten Standortes des Grills oder der Feuerschale bekannt und Reklamationen können vermieden werden
    • Keine individuellen und wilden Feuerstellen mit möglichen Schäden an Rasen, Waldboden oder sonstigen Untergründen
    • Ausbreiten des Feuers ist stark eingeschränkt und Brände können vermieden werden
  • Poller / Absperrpfosten

    Poller ist nicht gleich Poller!

    Entgegen der landläufigen Ansicht müssen Absperrpfosten bzw. Poller nicht unansehnlich sein, ganz im Gegenteil, Pfosten können und sollten auch stets gestalterische Ausrufezeichen setzen. Mit optisch passenden Pollern erfahren Parkplätze, Straßen, Zufahrten sowie Gebäude unterschiedlichster Art eine deutliche Aufwertung.

    Material und Verarbeitung von Pollern und Absperrpfosten

    Von Material über Verarbeitung bis hin zu Gestaltungsvarianten gibt es eine enorme Bandbreite an Absperrpfosten. In der Beschaffung günstig und optisch anspruchslos sind die bekannten Vierkant- oder Rundrohrpfosten. Diese werden häufig als rot-weiße Pfosten geliefert, wodurch die Sichtbarkeit im Straßenbereich oder auf Parkplätzen erhöht wird. Bei diesen Pfosten geht es in der Regel nicht um einen gestalterischen oder ästhetischen Anspruch, sondern um reine Zweckmässigkeit. Um die anspruchsvolleren Geschmäcker zu bedienen, vor allem jedoch um die Innenstadtbereiche aufzuwerten, werden so genannte Stilpfosten (auch Stil­poller) angeboten. Diese heben sich aus der Masse der „normalen“ Poller durch ein individuelleres, dem Umfeld angepasstes Design, bessere Verarbeitung im Detail sowie durch eine höhere Vandalismusresistenz ab. Selbstverständlich können auch diese Pfosten rot-weiß pulverbeschichtet oder mit rot-weißer Reflexfolie beklebt werden. In unserem umfangreichen Pollerprogramm finden Sie nicht nur hervorragend verarbeitete einfache Poller und Standard-Stilpfosten, sondern auch individuelle Pollerdesigns.

  • Baumschutz

    Baumschutzbügel, Baumroste & Baumschutzgitter

    Bäume und Büsche entlang einer städtischen oder dörflichen Straße sind Sinnbild für Leben, für Wachstum, für Natur. Bäume und Büsche verbesseren den Lebensraum und die Lebensqualität, indem sie das Stadtbild oder Dorfbild verschönern, eine angenehme Atmosphäre schaffen, die Luft reinigen, das Klima verbessern und Schatten spenden, und Grünzonen zum Entspannen und Ausruhen bilden.
    Damit sie eine faire Chance haben, sich zu entfalten und zu wachsen, müssen sie mittels Baumschutzbügeln (Anfahrschutz), Baumschutzrosten (Baumgruben, Wurzelrosten oder Baumscheibenabdeckungen), Baumschutzgittern (Stammschutzgitter) oder Sperrpfosten geschützt werden. Diese primär dem Schutz der Bäume, sei es der Wurzel oder des Stamms; sie sind nicht unbedingt schön (auch wenn es zwischenzeitlich einige interessante Designs gibt), gehören eigentlich nicht vor oder um einen Baum oder Strauch, weil sie ihn wie in einer Ritterrüstung einsperren, aber sie sind notwendig, um sich gegen unachtsame Autofahrer, wild parkierende Velofahrer (Verletzung der Rinde) oder Hunde zu schützen. Alternativen zu Baumschutzbügeln sind Absperrpoller oder Fahrradanlehnbügel, welche sich oft für dieselbe Funktion anbieten. Um den annähernd runden Charakter eines Baumstammes nachzubilden, sind runde Baumschutzbügel, welche die Rundung des Baumes aufnehmen aber ästhetisch überlegen. 

  • Licht

    Die öffentliche Beleuchtung dient der Sicherheit der Bevölkerung. Beleuchtet werden Strassen und Wege (Beleuchtung der Verkehrswege), Plätze und Quartiere. Die Beleuchtung soll den Verkehr und allgemein die Orientierung ermöglichen, Gefahren für die schwächeren Verkehrsteilnehmer (mobile Verkehrsteilnehmer, aber auch Fussgänger und Rollstuhlfahrer) bei Dunkelheit abwenden, den Verkehrsfluss, den Zugang oder die Orientierung steuern oder erleichtern, aber auch vor Hindernissen warnen. Die Strassenbeleuchtung bzw. die öffentliche Beleuchtung fördert aber auch die Lebensqualität, die persönliche Sicherheit und Sichtbarkeit und speziell auch das Sicherheitsgefühl der Menschen und erhöht die Attraktivität von Gemeinden und Städten. Nicht zuletzt ist Licht und Beleuchtung aber durch Farbe, Intensität, Schattenwurf, Form, Verteilung und Anordnung auch ein dekoratives bzw. gestalterisches ja sogar architektonisches Element im öffentlichen Raum. Licht und Lichtobjekte für direktes Licht: Leuchtmasten, Kandelaber, Strassenlampen / Strassenleuchten, Leuchtpoller oder für indirektes Licht: z.B. beleuchtetes Parkmobiliar wie Bänke mit Licht oder Fahrrad-Parkierer mit Licht oder einfach Lichtobjekte/Leuchtobjekte zur Dekoration im öffentlichen Raum.

  • Pflastersteine / Bodenbeläge

    Pflastersteine und Bodenbeläge: für den feinen Unterschied über den man geht

  • Anzeigetafeln / Info-Displays

    Anzeigetafeln im öffentlichen Bereich dienen im weitesten Sinne der Information:

    - Informationstafeln informieren über aktuelle Geschehnisse oder Änderungen im öffentlichen Bereich oder in Bereichen öffentlichen Interesses (z.B. Bauprojekte, Änderungen von Linienführungen für den öffentlichen oder privaten Verkehr) oder weisen im Sinne von Hinweistafeln auf ständige oder temporäre Gebäude, Plätze, Stätten, Stellen, Installationen, oder Objekte oder eventuell öffentliche Dienste bzw. Angebote (oft im Zusammenhang mit öffentlichem Verkehr) hin. So ist z. B. eine Informationstafel mit relevanten Angaben (z.B. Betreiber-Kontakt und Altersangaben der vorgesehen Nutzer bei Kinderspielplätzen) vorgeschrieben.

    - Warntafeln oder Hinweistafeln weisen sinngemäss auf Risiken oder Gefahren hin

  • Brands (Marken)

    Die Firma GTSM Magglingen AG baut mit ihren Partnern auf eine vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit. Wir freuen uns auch auf Lieferantenseite dieses Vertrauen zu spüren, arbeiten wir doch mit einigen Firmen und ihren Marken seit über 40 Jahren zusammen. Wir freuen uns, für die folgenden Firmen / Marken die Exklusiv-Vertretung in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein zu sein.

  • Zielgruppen-Parkmobiliar

    Parkmobiliar für spezifische Zielgruppen: erfüllen spezielle Ansprüche und Bedürfnisse

  • Zaunpark

    Zaunpark

pro Seite
Zeige 1 - 150 von 942 Artikeln
Zeige 1 - 150 von 942 Artikeln