Information

Kategorien

Newsletter

Folgen Sie uns auf Facebook

Fallschutz

Spielplätze bieten Kindern die einzigartige Möglichkeit, sich nach Herzenslust auszutoben. Schutz vor langfristigen und gravierenden Verletzungen spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Die stoßdämpfenden Eigenschaften der Fallschutz - Produkte von GTSM Magglingen stellen hierbei die optimale Kombination aus Sicherheit und Alltagstauglichkeit d...

Spielplätze bieten Kindern die einzigartige Möglichkeit, sich nach Herzenslust auszutoben. Schutz vor langfristigen und gravierenden Verletzungen spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Die stoßdämpfenden Eigenschaften der Fallschutz - Produkte von GTSM Magglingen stellen hierbei die optimale Kombination aus Sicherheit und Alltagstauglichkeit dar. Unabhängig von Witterung und Temperatur erlauben sie ungetrübtes Spielvergnügen - Tag für Tag.

Fallschutz - Alternativen

Fallschutzplatten (Gummigranulat-Platten)

Fallhöhe: 100cm bis 300cm
Zweck: für Spielfelder und unter Spielgeräten
Vorteil: relativ dauerhaft, stabil, anhaltender Schutz, Verunreinigungen sofort sichtbar, kreative Lösungen möglich (farbige Platten, mit Motiven etc.), wenig Aushub
Nachteil: kostenintensiv, gute Vorbereitung des Untergrunds nötig

Vergossener Fallschutz/Fugenloser Fallschutzbelag / Fallschutzboden
(Gummigranulat mit Bindemittel)

Fallhöhe: 100cm bis 300cm
Zweck: für Spielfelder und unter Spielgeräten sowie für Ballsport mit leichter Belastung
Vorteil: relativ dauerhaft, stabil, anhaltender Schutz, Verunreinigungen sofort sichtbar, fast grenzenlose Kreativität (Formen und Farben) möglich, einzige Lösung für höhere Fallhöhen an hügeligem Untergrund.
Nachteil: sehr teuer, sehr gute Vorbereitung des Untergrunds und präzise, maschinelle Verarbeitung nötig, Reparaturen sehr aufwendig.

Kunstrasen mit Fallschutz (dämpfendes Unterlagssystem mit Kunstrasen)

Fallhöhe: 100cm bis 300cm
Zweck: für Spielfelder und unter Spielgeräten sowie für Ballsport
Vorteil: relativ dauerhaft, anhaltender Schutz, Verunreinigungen sofort sichtbar, hohe Kreativität (Kontur-Formen und Farben) möglich
Nachteil: insbesondere Nähte anfällig für Trittverletzung, präzise Verarbeitung nötig.

Hartbelag (Asphalt, Beton)

Fallhöhe: bis 60cm
Zweck: für befahrbare Flächen und Ballspiele
Vorteil: oft schon vorhanden, dauerhaft, kreative Bemalung möglich
Nachteil: limitiert durch geringe Fallhöhe, bei Stürzen unangenehm

Naturbelag (Erde, Lehm, Gras/Rasen, Mergel, kompaktes Kies/Split)

Fallhöhe: bis 100cm
Zweck: für Solitäre, Gruppenspiele, Ballspiele
Vorteil: geringe Kosten, naturbelassen
Nachteil: limitiert durch geringer Fallhöhe, veränderbar, Mulden- und Pfützenbildung, Dreck

Rundkies (Körnung 4-8mm Einstreutiefe mind. 40cm)

Fallhöhe: bis 200-300cm
Zweck: unter Spielgeräten
Vorteil: relativ geringe Kosten, dauerhaftes Material
Nachteil: Wartungsintensiv aufgrund von Aufhäufungen und Muldenbildung und Verteilung auf benachbarten Zonen, Dreck und Splitter sieht man schlecht, Rasenmäher-Killer in angrenzenden Rasenflächen. Tiefer Aushub.

Quarzsand/Flussand
(gewaschen, bzw. ohne Zwischen-Bestandteile, kein Spielsand, Einstreutiefe mind. 40cm)

Fallhöhe: bis 200-300cm
Zweck: unter Spielgeräten
Vorteil: geringe Kosten
Nachteil: Sehr wartungsintensiv aufgrund von Aufhäufungen und Muldenbildung und Verteilung auf benachbarten Zonen, Fremdkörper können auch unter der Oberfläche versteckt sein, beliebtes Versäuberungs-Revier für Haus- und Wildtiere. Tiefer Aushub

Rindenschnitzel, Rindenmulch und Holzschnitzel (Einstreutiefe mind. 40cm)

Fallhöhe: 200-300cm
Zweck: unter Spielgeräten
Vorteil: moderate Kosten
Nachteil: Sehr wartungsintensiv aufgrund von Aufhäufungen und Muldenbildung, Verdichtung (Pflicht zur Auflockerung) und Hummusierung, Verteilung auf benachbarten Zonen, Fremdkörper schlecht sichtbar und können auch unter der Oberfläche versteckt sein, beliebtes Versäuberungs-Revier für Haus- und Wildtiere. Tiefer Aushub.

Mehr

Fallschutz Es gibt 40 Artikel.

Unterkategorien

  • Fallschutzplatten / Fallschutzmatten

    Stoßdämpfende Bodensysteme für Spielplätze:

    GTSM Magglingen Fallschutz-Produkte z.B. in Form von Gummimatten als Spielplatzboden gewährleisten seit 40 Jahren höchsten Sicherheitsstandard auf Kinderspielplätzen. Kinder fühlen sich darauf wohl und können sich gefahrlos austoben. Kinderspielplätze sind häufig ein Unfallschwerpunkt. Besonders Stürze kommen oft vor. GTSM-Fallschutzplatten bieten wirksamen Schutz, wenn Kinder von Spielgeräten springen oder fallen, sie verringern den Aufprall und reduzieren die Verletzungsgefahr. Deshalb müssen öffentlich zugängliche Kinderspielplätze die Fallschutzanforderungen der aktuellen Sicherheits-Normen erfüllen.  

    Fallschutzbeläge aus unseren Fallschutzmatten sind UV-beständig und besonders langlebig, praktisch wartungsfrei, komplett wasserdurchlässig und entsprechen den vorgeschriebenen Sicherheits-Normen für Fallschutz auf Spielplätzen (SN/EN 1176 bzw. SN/EN 1177). Unterschiedliche Stärken bzw. Qualitäten der Fallschutzplatten entsprechen der kritischen Fallhöhe. Die Fallhöhe ist primär abhängig von den aufgestellten Kinderspielgeräten bzw. der Anlage. Individuelle Gestaltungen bezüglich Farben und Motiven sind möglich. Die Fallschutz-Plattensysteme aus Gummigranulat sind kompatibel mit vielen bestehenden Tragschichten (Unterboden).

    Fallschutzmatten von GTSM - direkt vom Hersteller und auch in Grossmengen ab Lager verfügbar - bewähren sich ebenso als elastischer Bodenbelag in Pflegeheimen und Rehabilitationszentren, generationsübergreifenden Freizeitanlagen, Pausenhöfen, unter Turn- und Klettergeräten und als Gehwege. Unsere Buchstaben-, Zahlen- und Motivplatten und unsere neue EPDM-Glitterplatte eignen sich besonders zur Gestaltung von Spielplätzen in Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten und sind eine pädagogische und optische Bereicherung für alle Sport- und Spielanlagen, Kletterwände sowie Freizeitparks.

    Fachleute (z.B. Gartenbauer) haben Erfahrung mit den Fallschutzplatten von GTSM Magglingen AG und bürgen für ein effizientes und günstiges Verlegen für einen sicheren, attraktiven und langlebigen Spielplatzboden.

    Die Fallschutzplatten / Fallschutzmatten von GTSM Magglingen AG sind ideal für Spielplatzböden und bieten die folgenden Vorteile 

    • Dauerhafter Fallschutz ohne grosse Wartungsarbeiten (Wegspiel-Effekt bei Sand, Kies und Holzschnitzeln
    • Zertifiziert nach der Norm für Fallschutz von Böden für Spielanlagen und Sport-Installationen SN/EN 1177
    • Für jeden dauerhaft tragfähigen Untergrund geeignet
    • Gesundheitlich unbedenklich und entsprechend geprüft
    • Witterungsbeständig, frostfest und verrottungssicher
    • Verunreinigungen (z.B. durch Glasscherben) sind sofort sichtbar und leicht entfernbar
    • Keine Verunreinigung durch Tierkot oder Blätter aus der Umgebung
    • Keinen negativen Einfluss auf die Umgebung (z.B. auf angrenzenden Rasen wie Sand, Holzschnitzel, Kies)
    • Einfach zu ersetzen
    • Eröffnet weitere kreative Gestaltungsideen
    • Trocken und feucht rutschhemmend und barfuss oder mit jedem Schuhwerk sicher begehbar
    • Flüssigkeitsdurchlässig – gegen Pfützen und stehendes Wasser auf dem Spielplatzboden
    • Pflegeleicht und selbstreinigend – selbst grober Schmutz ist schnell und mühelos entfernt
    • Besonders wirtschaftlich, da ohne Folgekosten und praktisch ohne Wartungsaufwand: Kein „Wegspiel-Effekt“ wie bei Holzschnitzeln, Sand oder Kies oder Humus-Bildung wie bei Holzschnitzeln und Sand
    • Für die Neuanlage oder die Sanierung von Spielplätzen geeignet
    • Umweltfreundlich – Bodenversickerung von Regenwasser möglich und am Nutzungsende recycelbar
    • Unter ständiger Prüfung auf Inhaltsstoffe und Funktions-Qualität
    • Vom führenden deutschen Hersteller, seit Jahrzehnten auf 1000 Kinderspielplätzen in der ganzen Welt eingesetzt
    • Durch grossen Einkauf direkt beim Hersteller mit Lagerhaltung in der Schweiz schnell und günstig lieferbar
Zeige 1 - 40 von 40 Artikeln
Zeige 1 - 40 von 40 Artikeln